Cookies

Cookie-Nutzung

Kettlebells – Ein komplettes Fitnessstudio in einer Hantel

Fitnessstudios sind häufig laut, voll und wenn du deine Übungen machen möchtest, sind die notwendigen Hanteln oder Geräte häufig belegt. Möchtest du deinen Körper viel lieber im eigenen Garten oder im Wohnzimmer für den Sommer vorbereiten, kannst du dir auch eine Miniaturversion eines Fitnessstudios nach Hause holen. Mit einem Kettlebell trainierst du deinen gesamten Körper, kannst Muskeln aufbauen und Fett verbrennen. Kaum ein Trainingsgerät ist so effektiv, wie die Kugelhantel.
Besonderheiten
  • Große Auswahl
  • Unterschiedliche Gewichte
  • Verschiedene Ausführungen
  • Zahlreiche Übungen möglich

Kettlebells Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Kettlebells sind Gewichte unterschiedlicher Gewichtsklassen, die aus verschiedenen Materialien bestehen
  • Aufgrund des vielseitigen Trainings kannst du mit einem Kettlebell den gesamten Körper effektiv trainieren
  • Dank der überschaubaren Preise sparst du dir teure Fitnessstudios, da du alle Übungen auch zu Hause durchführen kannst

Gorilla Sports Kettlebell – Riesige Gewichts-Auswahl und aus Gusseisen

Gorilla Sports Kettlebell – Riesige Gewichts-Auswahl und aus Gusseisen
Besonderheiten
  • Hochwertige Kettlebell in unterschiedlichen Preis- und Gewichtsklassen für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis
  • Gewichte reichen von 2 Kilogramm bis 32 Kilogramm
  • Hantel besteht aus Gusseisen, Ummantelung aus Neopren für einen gehobenen Schutz
  • Abgerundete Unterseite für einen sicheren Stand auf dem Fußboden oder einer Bank
22,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Egal ob du noch ein Anfänger bist, fortgeschritten trainierst oder an Wettkämpfen teilnimmst, Gorilla Sports bietet dir ein riesiges Portfolio an unterschiedlichen Gewichten an. Das Unternehmen hat sich insbesondere auf den Kraftsport spezialisiert und liefert dir mit seinen Kettlebells hervorragende Trainingsgeräte. Diese Modelle, die wir dir hier vorstellen, kannst du in zahlreichen Gewichtsklassen kaufen. Den Anfang macht eine kleine Kugelhantel mit lediglich 2 Kilogramm für verschiedene Cardio-Übungen oder für Anfänger. Das schwerste Modell richtet sich mit rund 32 Kilogramm viel mehr an erfahrene Sportler. Die Hanteln bestehen vollständig aus Gusseisen, wodurch sie handlicher und kleiner sind. Aus diesem Grund sind sie auch für den Einsatz im Studio oder für Wettkämpfe prädestiniert. Damit du zu Hause deinen Fußboden nicht zerkratzt, sind die eisernen Kugeln mit einer Neoprenhülle ummantelt. Diese sorgt für die unterschiedlichen Farben sowie für die nötige Sicherheit. Mit über 800 Bewertungen ist die Kettlebell von Gorilla Sports ein wahrer Kundenliebling. Insgesamt erreicht die Hantel 4,4 von 5 Sternen, was ein sehr gutes Ergebnis darstellt.

POWRX Competition Kettlebell – Gemacht für Wettkämpfer

POWRX Competition Kettlebell – Gemacht für Wettkämpfer
Besonderheiten
  • Hochwertiger Kettlebell mit Metallkern für möglichst hohes Gewicht bei vergleichsweise kleinen Maßen
  • Gewichte lassen sich anhand der vielen verschiedenen Farben leicht erkennen
  • Inklusive Trainingsposter und Video-Workout für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Hohe Gewichtsspanne vorhanden: Von 4 bis 48 Kilo
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Solltest du bereits einen starken Körper haben, kann es sein, dass dir die Kugelhanteln von Gorilla Sports nicht reichen. Hier kommt POWRX ins Spiel, die dir Modelle zwischen 4 bis 48 Kilogramm zur Verfügung stellen. Auch diese Modelle eignen sich aufgrund ihres Materials hervorragend für das Studio und den Wettkampf. Anders als günstige Modelle verfügen die POWRX Hanteln nicht über einen Kunststoff-, sondern über einen Metallkern. Das sorgt für ein hohes Gewicht bei gleichzeitig geringen Maßen. Damit du die unterschiedlichen Gewichte gut erkennen kannst, werden sie werkseitig vom Hersteller eingefärbt. Leider verfügen diese Modelle nicht über einen Gummi- oder Neoprenschutz, sodass du beim Abstellen auf dem Fußboden vorsichtig sein solltest. Auf Amazon werden die Kugelhanteln mit 4,2 von 5 Sternen als gut bewertet, auch wenn sie sich gelegentlich in ihrer Größe etwas unterscheiden sollen. Besonders positiv ist, dass du mit dem Kauf einer Hantel von POWRX gleichzeitig ein Trainingsposter sowie ein Video-Workout erhältst. Damit fallen dir als Anfänger aber auch als Fortgeschrittener die ersten Übungen leichter.

MSPORTS Kettlebell – bunt und effektiv für den Wettkampf

MSPORTS Kettlebell – bunt und effektiv für den Wettkampf
Besonderheiten
  • Hochwertig verarbeiteter Kettlebell aus Gusseisen ohne Kunststoff-Kern für eine kompakte Bauweise
  • Ummantelung aus Gummi für den Schutz des Fußbodens, Grifffläche aus Gusseisen für mehr Grip
  • Im Lieferumfang enthaltenes Trainingsposter für die ersten effektiven Übungen
  • Unterschiedliche Farben signalisieren die unterschiedlichen Gewichte
79,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Ein weiterer Anbieter von hochwertigen Kugelhanteln ist das Unternehmen „MSPORTS“, das auf Amazon ebenfalls stark vertreten ist. Die Kettlebells von MSPORTS ähneln auf dem ersten Blick den Modellen von Gorilla Sports, allerdings kannst du sie nur bis 30 Kilogramm auswählen. Sie bestehen ebenfalls aus hochwertigem Gusseisen und weisen dabei keinen Kunststoff-Kern auf. Das ist ein Vorteil, da sie dadurch wesentlich kompakter ausfallen und somit auch für Wettkämpfe geeignet sind. Ummantelt sind die Kugelhanteln mit einem Material aus Gummi, das beim Absetzen den Fußboden schont. Nur bei der Grifffläche wurde auf das schützende Material verzichtet, um den Grip zu erhöhen. MSPORTS liefert dir zusammen mit dem Kettlebell ein nützliches Trainingsposter mit, das einige effektive Übungen enthält. Auf Amazon erhielten die Gewichte bereits über 100 Bewertungen, von denen die meisten vier oder sogar fünf Sterne erhielten. Dabei wird vor allem die hohe Qualität des Materials aber auch der faire Preis gelobt.

BOWFLEX SelectTech – Ein komplettes Fitnessstudio im Kettlebell

BOWFLEX SelectTech – Ein komplettes Fitnessstudio im Kettlebell
Besonderheiten
  • Außergewöhnliches Kettlebell-System mit sechs Gewichtseinstellungen
  • Je nach Modell unterschiedliche Gewichte auswählbar: 3.5, 5.5, 9, 11, 16 und 18 Kg oder Kurzhantel mit 2.3, 3, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 14, 16, 18, 20, 23, 23.8 kg
  • Kostenlose App mit Trainer-Tipps, Protokoll-Funktion und Übungen
  • Ergonomisch geformter Griff für ein sicheres Training
229,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Ein wahrer Exot unter den Kettlebells ist der SelectTech von Bowflex. Das Unternehmen hat sich auf variabel einstellbare Gewichte spezialisiert, die nicht ganz günstig, dafür aber unglaublich praktisch sind. Dazu gehört auch das Kugelgewicht, das du flexibel nach deinen Bedürfnissen anpassen kannst. Im Inneren befinden sich sechs unterschiedliche Gewichte, die du mithilfe eines Drehrades auf der Oberseite auswählen kannst. Dadurch benötigst du für alle deine Übungen nur eine einzige Hantel. Dabei bietet dir der Hersteller zwei unterschiedliche Modelle mit unterschiedlichen Gewichtseinstellungen an. Zusammen mit der kostenlosen App des Entwicklers erhältst du somit das beste Ganzkörper-Workout für zu Hause. Die App enthält dabei nicht nur Tipps von Trainern, sondern auch eine Protokoll-Funktion, mit der du dein Training tracken und aufzeichnen kannst. Besonders vorteilhaft ist der dicke und ergonomisch geformte Griff des Kettlebells, der für ein sicheres Training sorgt. Trotz des hohen Preises haben die Hanteln bereits über 150 Bewertungen für sich gewinnen können. Insgesamt kamen sie dadurch auf eine Sternzahl von 4,6 von 5 Punkten.

Was sind Kettlebells?

Mit der Zunahme der Beliebtheit vom funktionalen Training in den letzten Jahren, wurden auch Kettlebells immer häufiger in Fitnessstudios gesichtet. Aber auch zu Hause gehören sie bei vielen Sportlern mittlerweile zur Grundausstattung. Hierbei handelt es sich um ein Rundgewicht, das aus einer schweren Kugel mit einem stabilen Handgriff besteht. Häufig werden Kettlebells aus Gusseisen gefertigt, damit sie eine bestmögliche Handlichkeit aufweisen. Besonders günstige Modelle sind etwas größer und verfügen über einen Kunststoffkern. Die Kugelhantel selbst stammt ursprünglich aus Russland, wo sie für verschiedene Wettkämpfe eingesetzt wurde. Aufgrund der unterschiedlichen Übungen trainierst du nicht nur isoliert, sondern integriert. Dadurch baust du Muskeln auf und verbrennst durch den Cardio-Aspekt zusätzlich Fett. Ziel ist es in einer vorgegebenen Zeit möglichst viele Bewegungsabläufe wie das Stoßen oder Reißen durchzuführen. In der Regel sind Kettlebells zwischen acht und 30 Zentimeter groß, wobei hierbei das Material entscheidend ist. Jeder Sportler, der seinen gesamten Körper effektiv trainieren möchte, sollte verschiedene Übungen mit einer Kugelhantel in sein Training integrieren.

Was kann ich mit Kettlebells machen?

Das Training mit einer Kugelhantel ist umfangreich, effektiv und wenig zeitraubend. Schon mit einem kurzen 10-Minuten-Workout kannst du einen starken Reiz setzen. Die folgenden Vorteile bringt das Training mit einem Kettlebell sich.

Cardio-Training

Da du mit deinem Kettlebell viele verschiedene Übungen durchführen kannst, die auf den ganzen Körper abzielen, kommst du häufig schnell ins Schwitzen. Geschwindigkeitsübungen in Verbindung mit Kraftausdauer sorgen für ein effektives Cardio-Training.

Muskelaufbau

Jede Übung mit Gewichten sorgt für einen Muskelaufbau, doch verhält es sich bei einem Kettlebell etwas anders. Je nachdem ob du ein isoliertes oder ein integriertes Training durchführst, kannst du verschiedene Muskeln oder ganze Muskelgruppen aktiv ansprechen.

Fettabbau

Jeder Kraftaufwand und jede sportliche Betätigung sorgen für einen erhöhten Energiebedarf in deinem Körper. Liegt deine Kalorienaufnahme unter dem der Kalorienverwertung, kommt es zum Fettabbau. Aufgrund der anstrengenden Workouts mit einem Kettlebell kannst du schon nach kurzer Zeit Unterschiede an dir feststellen.

Die Vorteile

Das Training mit einer Kugelhantel ist kaum mit Nachteilen, dafür aber mit zahlreichen Vorteilen verbunden. So brauchst du für dein Training nicht nur wenig Platz für deine Trainingsgeräte, sondern auch wenig Platz für das Training selbst. In der Regel reichen zwei bis vier Kettlebells aus, um ein gutes und aktives Workout durchzuführen. Diese Workouts können problemlos in kleinen Räumen absolviert werden. Darüber hinaus reicht musst du nicht viel Zeit für dein Training investieren, das wirst du schon nach den ersten Übungen merken. Mit den korrekten Gewichten und einem gut zusammengestellten Workout kannst du ein vollständiges Training schon in 10 bis 15 Minuten absolvieren. Insgesamt existieren über 500 verschiedene Übungen mit einem Kettlebell, wodurch du deinen Trainingsplan immer wieder ändern und verbessern kannst, je nachdem welche Ziele du verfolgst. Besonders wichtig ist dabei aber auch, dass du dir unnötige Kosten ersparen kannst. Kettlebells sind für die Ewigkeit gemacht und kosten nicht sehr viel. Vergleichst du den Anschaffungspreis von vier Kettlebells mit einem Fitnessstudiovertrag, hast du dein investiertes Geld schnell wieder rein.

Wie immer: Achte auf deinen Körper!

Das Training mit einem Kettlebell ist effektiv, anstrengend und äußerst wirksam. Du kannst mit einem kurzen Workout dich komplett auspowern, allerdings kannst du dich auch schwer verletzen. Wenn du noch nicht gut trainiert bist, können schnelle und spontane Bewegungen zu Zerrungen und Rissen führen. Daher ist es wichtig, dass du langsam und bedacht vorgehst. Verwende nicht sofort die höchsten Gewichte und wärme dich vor jedem Training gut auf. Ein wenig auf der Stelle laufen, Arme Kreisen und die Schultern lockern kann dann schon wahre Wunder bewirken.

Wer kann und sollte mit Kettlebells trainieren?

Generell kann jeder Mensch, der mit einem Ganzkörper-Workout seine Fitness steigern möchte, mit einem Kettlebell trainieren. Wichtig ist eine Grundfitness, wenn du mit deinen Workouts beginnen möchtest. Außerdem solltest du zum Anfang, wie schon oft erwähnt, keine großen Gewichte dafür wählen. Aufgrund der unterschiedlichen Bewegungsabläufe solltest du auch keine Rückenprobleme haben. Sinnvoll ist es, wenn du dich vorher mit einem Arzt über das geplante Training austauschst.

Die wichtigsten Hersteller für Kettlebells

HerstellerBesonderheiten
MSPORTS
  • Egal welches Sportgerät du suchst, MSPORTS hat es im Sortiment. Das deutsche Unternehmen liefert dir neben Kettlebells auch zahlreiche Trainingsgeräte für das Ganzkörperworkout. Erhältlich sind die Produkte dabei nicht nur auf Amazon, sondern auch im eigenen Webshop
  • Sehr große Auswahl an qualitativ hochwertigen Kettlebells
  • Gewichte lassen sich wunderbar anhand der unterschiedlichen Farben erkennen
  • Hohe Qualität, Material aus Gusseisen und Ummantelung aus Neopren
  • Trainingsposter häufig im Lieferumfang enthalten, schneller Service direkt aus Deutschland
POWRX
  • Ähnlich wie MSPORTS ist auch POWRX ein deutsches Unternehmen, das sich auf den Vertrieb und die Herstellung von hochwertigen Sportgeräten spezialisiert hat. Das Unternehmen liefert dir neben Gewichten auch noch Zubehör und professionelle Trainingsgeräte.
  • Deutsches Unternehmen mit einer riesigen Auswahl unterschiedlicher Sport-Artikel
  • Kettlebells in Studio-Qualität, Material vollständig aus Metall, Kein Kunststoff
  • Riesige Auswahl und viele verschiedene Gewichte in unterschiedlichen Farbvarianten
  • Vibrationsplatten, Kampfsportartikel und Outdoor-Artikel ebenfalls im Angebot
Gorilla Sports
  • Neben MSPORTS und POWRX möchte auch Gorilla Sports etwas vom Kuchen abbekommen. Allerdings ist das Portfolio des Herstellers nicht so umfangreich, dafür aber ebenso professionell. Vor allem im Kraftsport fühlt sich das Unternehmen wohl.
  • Riesiges Angebot an unterschiedlichen Hantelarten
  • Riesige Auswahl an unterschiedlichen Gewichten in unterschiedlichen Farben
  • Kettlebells sind dank Größe, Gewicht und Material auch wettkampfgeeignet
  • Deutsches Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung im Kraftsport

Die unterschiedlichen Arten von Kettlebells

Auf den ersten Blick scheinen Kettlebells nicht sehr komplex zu sein, doch gibt es dennoch einige Unterschiede bei der Zusammensetzung und dem Aufbau. Wichtig ist in erster Linie, dass bei keinem deiner Wahl-Modelle der Handgriff nachträglich angeschweißt wurde. Außerdem sollte der Griff möglichst glatt sein, wenn du ohne Handschuhe trainierst. Die folgenden Modelle sind auf dem Markt vorhanden und verfügbar.

Fitness-Kettlebells

Nahezu jedes herkömmliche Modell, das du auf dem Markt kaufen kannst, ist die Fitness Kettlebell. Hierbei handelt es sich um ein Kugelgewicht, das überwiegend aus Gusseisen besteht und möglichst kompakt gebaut ist. Dadurch nimmt sie wenig Platz in Beschlag und sie lässt sich wunderbar für zahlreiche Übungen einsetzen. Achte darauf, dass die Kettlebell im Inneren einen Metallkern aufweist. Besonders günstige Modelle vertrauen oftmals auf Kunststoff, was die Baugröße negativ beeinflussen kann. Aufgrund der unterschiedlichen Größen in gleichen Gewichtsklassen, eignen sich diese Modelle allerdings nicht für Wettkämpfe.

Competition-Kettlebells

Anders als bei einfachen Fitness-Kettlebells, sind Kugelhanteln für den Wettkampf genormt. Sie weisen alle eine identische Größe auf und verfügen über einen speziellen Griff, der etwas kleiner ausfällt als einfache Kettlebells. Aus diesem Grund eignen sie sich wunderbar für Einhandübungen. Um die unterschiedlichen Gewichtsklassen zu erhalten, sind Competition-Kettlebells innen hohl und mit unterschiedlichen Materialien gefüllt. Aufgrund der hohen Gewichte, bei vergleichbar kleinen Maßen, sind Competition-Kettlebells mittlerweile aber auch bei Hobby-Sportlern sehr beliebt. Unsere Modelle, die wir dir oben vorgestellt haben, sind überwiegend ebenfalls für Wettkämpfe zugelassen.

Kettlebells mit verstellbarem Gewicht

Eine besondere Art von Kettlebells, sind Modelle mit verstellbarem Gewicht. Ein solches Modell haben wir dir auch oben einmal vorgestellt. Leider sind diese Hanteln häufig sehr teuer, da sie verschiedene Gewichte beherbergen. Und auch die Produktion ist aufgrund der Grundkonstruktion etwas aufwändiger. Hinzu kommt die Größe, die für viele Übungen nicht gut geeignet ist. Allerdings sparen solche Kettlebells sehr viel Platz und je nach Trainingswunsch auch Geld. Vor allem für das isolierte Training können solche Kugelhanteln gut geeignet sein.

Welches Kettlebell-Gewicht ist für mich das richtige?

Ähnlich wie bei Kurzhanteln, gibt es Kettlebells in unterschiedlichen Gewichtsklassen. Handelsübliche Modelle erhältst du mit Gewichten zwischen 2 bis 32 Kilogramm, jedoch solltest du bei der Wahl vorsichtig sein. Ein zu hohes Gewicht kann während oder nach dem Training zu Schmerzen und Verletzungen führen. Bist du männlich und machst gelegentlich Kraftsport, kannst du dich an Kettlebells mit 16 Kilogramm heranwagen. Eine durchschnittlich trainierte Frau beginnt mit der Hälfte, also mit acht Kilogramm. Laut dem Kettlebell-Profi Tsatsouline, kann ein Kraftsportler, der 90 Kilogramm beim Bankdrücken schafft, auch mit 20 Kilogramm beginnen. Die Gewichte sind daher wichtig, da du sie nicht nur für das isolierte Training nutzt, sondern verschiedene Muskelgruppen mit dem Workout ansprichst. Nicht jeder Muskel ist identisch gut trainiert, weshalb du besonders vorsichtig sein solltest.

Zahlreiche verschiedene Übungen mit Kettlebells

Im folgenden Abschnitt möchten wir dich nicht mit einem Fließtext über das Training aufklären, sondern dir einige Workouts zeigen. Die folgenden beiden Videos zeigen dir perfekte Übungen, die du als Anfänger aber auch als fortgeschrittener Sportler durchführen kannst.

Wichtige Eigenschaften, dein Kettlebell mitbringen muss

Bevor du dich für ein neues Kettlebell entscheidest, solltest du einige Punkte beachten, die beim Training wichtig werden können. Im folgenden Abschnitt haben wir dir diese Features einmal aufgelistet.

Gewicht

Das Wichtigste an einem Kettlebell ist und bleibt das Gewicht, das wir dir weiter oben im Artikel schon ausführlicher beschrieben haben. Es sollte nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht sein. Wichtiger ist allerdings, dass es deine Fähigkeiten nicht übersteigt. Bitte beachte hierbei den Tipp vom Meister des Kettlebells „Pavel Tsatsouline“:

  • Ein durchschnittlich trainierter Mann startet mit 16 Kilogramm
  • Eine durchschnittlich trainierte Frau startet mit 8 Kilogramm

Im Zweifelsfall macht es am meisten Sinn, wenn du dich für ein geringeres Gewicht entscheidest, denn erhöhen kannst du es zu jeder Zeit.

Typ

Ähnlich wichtig wie das Gewicht, ist auch die Bauform deiner neuen Kugelhantel. Denn ob du eine Fitness-Kettlebell oder ein Competition-Modell wählst, entscheidet letztendlich über die Trainingsmethoden und Möglichkeiten. Während du mit einer Fitness-Kettlebell auch zweiarmige Übungen durchführen kannst, ist das Wettkampf-Modell besonders handlich und flexibel einsetzbar. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass du dir beide Hanteln zulegst, denn kommst du in den Genuss aller Übungen.

Griff

Gehe beim Kauf unbedingt vorsichtig vor und erkundige dich im Zweifelsfall beim Hersteller, wie der Griff angebracht wurde. Es existieren günstige Modelle, bei denen die Griffe nachträglich angeschweißt wurden. Bei hohen Gewichten und schnellen Bewegungen kann es passieren, dass die Schweißnähte reißen und die Kugelhantel zu Boden fällt. Erwischt sie dabei deinen Fuß oder dein Knie wirst du vermutlich das Training für eine lange Zeit aussetzen müssen. Weiterhin macht es Sinn, wenn der Griff eine glatte Oberfläche aufweist. Natürlich kannst du dich auch für eine raue Fläche entscheiden, jedoch solltest du dann die Nutzung von Handschuhen in Erwägung ziehen. Andernfalls wirst du schon nach den ersten Übungen mit Blasen an den Händen leben müssen.

Größe

Die Maße heutiger Kettlebells unterscheiden sich, je nachdem welches Material verwendet wurde und ob es sich um Wettkampf- oder Fitness-Kettlebells handelt. Zahlreiche Übungen sind für Kugelhanteln entwickelt, die keine übermäßige Größe einnehmen. Vor allem wenn es um Schwung-Übungen geht, macht es Sinn, wenn die Hantel kleiner ausfällt. Modelle aus Gusseisen sind in der Regel die beste Wahl, da sie das höchste Gewicht verbunden mit den geringsten Maßen haben. Das liegt daran, dass sie keine Hohlräume bieten, die das Gewicht aber auch die Größe beeinflussen können.

Ummantelung

Die Ummantelung einer Kettlebell hat zwei entscheidende Vorteile, vor allem wenn du in deinen eigene vier Wänden trainierst. Der erste Fakt dabei ist, das du deinen Fußboden schützt, sobald du die Kettlebell darauf abstellst. Vor allem Modelle aus Gusseisen können mit ihrem Gewicht schnell Spuren im Parkett oder Laminat hinterlassen. Weiterhin zeigen die einzelnen Ummantelungen durch verschiedene Farben schneller auf, um welches Gewicht es sich handelt. Damit kannst du deine Kettlebells einfacher voneinander unterscheiden. Häufig besteht das Material aus Gummi oder Neopren, was die Reinigung vereinfacht.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Was kosten Kettlebells?Kettlebells gehören zu den günstigsten und effektivsten Trainingsgeräten, die du kaufen kannst. Aufgrund der Vielzahl an Übungen ersetzen sie ein komplettes Fitnessstudio, wodurch du viel Geld sparen kannst. Je nach Ausführung kosten Kettlebells zwischen 15 bis 100 Euro, je nach Gewicht und eingesetztem Material.
Was bedeutet Kettlebell?Das Wort „Kettlebell“ kommt, auch wenn das Training russisch ist, aus dem englischen. Dabei setzt sich das Wort aus „Kettle“, also Kessel und „Bell“ für Glocke zusammen. Im deutschen spricht man auch häufig vom „Kugelgewicht“.
Wie oft kann man mit dem Kettlebell trainieren?Wichtig bei jedem Muskeltraining ist, dass du deinem Körper auch Ruhephasen gönnst. Natürlich kannst du, wenn du es dir zutraust und du sportlich bist, so oft trainieren wie du möchtest. Allerdings kannst du nur Muskeln aufbauen, wenn du ihnen Ruhe- und Heilungsphasen verschaffst.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben